Orakel für die 9. KW

Diese Woche macht einen richtig positiven Eindruck. Im Grunde keine Karte dabei, die uns Sorgen bereiten sollte.

Das zentrale Thema der Woche ist die Wandelbarkeit. Wandelbarkeit ist nicht zu Verwechseln mit der Umwandlung. Die Dinge werden sich ändern, aber der Wesensgehalt bleibt erhalten. Es werden also Änderungen eintreten, die nicht wesentlich sind, aber dennoch erkennbar. Begleitet wird die Wandelbarkeit durch die Wünsche, Hoffnung und Gerechtigkeit. Im Hinblick auf die eingetretene Klagewelle gegen die Corona-Beschränkungen, ist es durchaus denkbar, dass in dieser Woche getroffene Entscheidungen, etwa Eilanträge, im Sinne der Antragsteller oder Kläger ausfallen werden. Grundsätzlich herrscht in dieser Woche eine Energie, die uns das Erfüllen von Wünschen und Träumen erleichtert. Es lohnt sich, dafür einzutreten.

Schließen wird die Woche mit dem Mond, dem Thema der Reflektion. Das Wochenende wird sich also gut eigenen, Revue passieren zu lassen. Was habe ich erreicht? Was möchte ich? Was hat mein Tun und Denken bewirkt? Darüber in aller Ruhe zu sinnieren verspricht neue Erkenntnisse.

Weiter gibt es hier nichts zu sagen – lassen wir das Positive für sich sprechen. Holt das beste aus der Woche heraus!

Be blessed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.