Ideen zum Frühling

Die Natur steht in den Startlöchern und der Frühling vor der Tür. Wenn die Sonne sich zeigt, lockt es mich einfach hinaus. Hier ein paar der wundervollen Eindrücke, die ich einfangen konnte:

Dieser kleine Teich am Wegesrand mitten im Wald zieht mich immer wieder magisch an. Ich frage mich was es mit ihm auf sich hat und ob einige Wesen dort leben.

Geradezu unscheinbar recken diese Krokusse und Narzissen ihre Köpfchen aus dem Laub des vergangenen Herbstes hervor.

Krokusse
Narzissen

Auch in meinem Shop hat sich in den vergangenen zwei Monaten einiges getan. Meine Schutzamulette mit dem selbst entwickelten Schutzsiegel gingen weg wie warme Semmeln. Ich musste sogar schon nachproduzieren. Da habe ich mich gefragt, als welche Weise ich den Menschen das Schutzsiegel noch zur Verfügung stellen kann. Und als ich so durch die Natur schritt und diesen Momente einfing, kam mir die Idee: Kerzen! Kerzenmagie ist eine tolle Sache und bringt zusätzliche Kraft hinein. Aber eine Kerze verbraucht sich, das Siegel soll den Menschen aber so lange wie möglich zur Seite stehen. Das Siegel muss also unabhängig von der Kerze weiter bestehen. Auf der Suche nach Möglichkeiten fand ich diese Lösung:

Ich nutze Glaskerzen und verewige das Siegel auf dem Glas. Wenn die eigentliche Kerze ausgebrannt ist, kann man ein Teelicht hinein geben und es weiter nutzen. Zwar ist ein Teelicht nicht mehr ganz so besonders wie die handgegossene Kerze, aber besser als nichts. So kann der Schutz nicht nur eine Person als, Amulett getragen, schützen, sondern auch Räume oder ganze Häuser – je nachdem wo man die Kerze aufstellt und anwendet.

Die Kerzen selbst habe ich aus recyceltem Kerzenwachs gemacht und mit äherischen Ölen versetzt, die die Wirkung unterstützen. Den Abschluss macht Rosmarinkraut, womit die ganze Sache rund ist. Fertig sehen sie nun so aus:

Danach folgt noch eine rituelle Weihe und Aufladung, womit sie dann endgültig bereit für ihren Auftrag und neuen Besitzer sind!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.