Orakel für die 2. KW

Die nächste Kalenderwoche scheint ein Tauziehen zu werden. Die Gegensätze von unseren Bedürfnissen und äußeren Umständen werden uns zu schaffen machen.

Das Auge und der Spiegel zeigen uns an, dass wir uns erneut auf das Wesentliche besinnen, wenn nicht gar beschränken müssen. Der Fokus liegt auf den ursprünglichsten Bedürfnissen des menschlichen Lebens. Doch hier wird es kniffelig.

Es sind nicht nur Behausung und Nahrung, auch soziale Kontakte gehören zum Wesen des Menschen. Und in dieser Woche werden unsere Wünsche, Sehnsüchte und Verlangen erregt. Die Manipulation liegt dabei. Wir sollten also genau im Blick haben, was die wahren Intentionen unserer Verführer sind. Denn am Ende droht uns die Kriegskarte mit Konflikten und Unfrieden. Und nicht selten sind in einem Krieg am Ende alle Beteiligten Verlierer.

Das Auge ist nicht nur der Fokus, sondern auch Weitsicht. Was will ich jetzt? Was soll mir aber auch in Zukunft erhalten bleiben? Wie bewahre ich jetzt, was ich auch später noch möchte? Hier liegt die Zerreißprobe, die Gratwanderung der kommenden Woche.

Lasst uns trotz allem Unmut besinnt sein, und die besten Entscheidungen für uns treffen, die sich auch später noch richtig anfühlen.

Be blessed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.